Auktionen →  Kunstauktion September 2017 →  September 2017 →  Kleine Renaissance Bronze-Handglocke mit feinem Ornament

zurück

Kleine Renaissance Bronze-Handglocke mit feinem Ornament


Kleine Renaissance Bronze-Handglocke mit feinem Ornament


Lot-Nr. 323 | Erlös: 600,00 €

Oberitalien, Venedig oder Padua, um 1500. Bronze mit dunkler Patina. Sehr feiner Guss mit umlaufender reicher Renaissanceornamentik und sich wiederholendem Besitzerwappen. H. 10 cm, Dm. 9,5 cm. - Literatur: Vgl. Ausst. Kat. Ital. Kleinplastiken, Zeichnungen und Musik der Renaissance, Waffen des 16. und 17. Jh., Schloss Schallaburg 1976, Kat. 111; K. Pechstein: Bronze und Plaketten, Berlin 1968, Abb. 51. - Provenienz: Privatsammlung Niedersachsen

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: