Auktionen →  Kunstauktion September 2017 →  September 2017 →  Ferdinando Tacca: Renaissance Bronze-Skulptur 'Venus'

zurück

Ferdinando Tacca: Renaissance Bronze-Skulptur 'Venus'


Ferdinando Tacca (Florenz 1619 - Florenz 1686), Umkreis

Renaissance Bronze-Skulptur 'Venus'


Lot-Nr. 334 | Erlös: 1.900,00 €

Italien/Flandern, 17. Jh. Bronze, feuervergoldet, H. 26,5 cm, auf Holzsockel (H. 5 cm). Linker Arm fehlt. - Dargestellt ist vermutlich Venus mit einem muschelförmigen Diadem, das lange Haar fällt weich auf ihre Schultern. Mit der rechten Hand rafft sie ihr knielanges, über der linken Schulter geknotetes Gewand, das mit feinen Blumenranken punziert ist. Die Figur weist stilistische Ähnlichkeiten zu drei Bronzen der Sammlung Hatvany auf (Kat. Christie's, London, Juni 1980, Nr. 24-26), die Ferdinando Tacca und seiner Werkstatt zugeschrieben wurden. - Provenienz: Privatsammlung Niedersachsen.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: