Auktionen →  Kunstauktion September 2017 →  September 2017 →  Koppchen mit Kauffahrtei-Szenen

zurück

Koppchen mit Kauffahrtei-Szenen


Koppchen mit Kauffahrtei-Szenen


Lot-Nr. 386 | Erlös: 600,00 €

Meissen, um 1730, Malerei wahrscheinlich aus der Werkstatt von Fr. Chr. Herold. In Kartuschen aus Laub- und Bandelwerk Gruppen von miteinander verhandelnden Kaufleuten. Schwertermarke, Goldmalerziffer '63.' sowie Dreherzeichen. Koppchen H. 4,5 cm, UT Dm. 12 cm.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: