Logo Auktionshaus Stahl

Portrait eines Mädchens

Ida Baumann (Herisau 1864 - Riehen 1932)


Portrait eines Mädchens

Lot-Nr. 50

Ergebnis : 1.500 €


Tempera/Elfenbein, 10,5 x 7,5 cm, r. u. sign. I. Baumann, unter Passepartout u. Glas gerahmt, ungeöffnet. - Schweizerische Portrait- u. Miniaturmalerin. Nach Besuch der Kunstgewerbeschule St. Gallen setzte sie ihre Ausbildung in den Ateliers von H. R. Kröh u. M. Schefer in Darmstadt fort. Anschließend studierte sie von 1885-89 an der Académie Colarossi in Paris. Ab 1889 arbeitete sie in England, 1900 ließ sie sich in Basel nieder.

zurück

Ida Baumann: Portrait eines Mädchens


Ida Baumann (Herisau 1864 - Riehen 1932)

Portrait eines Mädchens

Lot-Nr. 50

Ergebnis : 1.500 €

Drucken

Tempera/Elfenbein, 10,5 x 7,5 cm, r. u. sign. I. Baumann, unter Passepartout u. Glas gerahmt, ungeöffnet. - Schweizerische Portrait- u. Miniaturmalerin. Nach Besuch der Kunstgewerbeschule St. Gallen setzte sie ihre Ausbildung in den Ateliers von H. R. Kröh u. M. Schefer in Darmstadt fort. Anschließend studierte sie von 1885-89 an der Académie Colarossi in Paris. Ab 1889 arbeitete sie in England, 1900 ließ sie sich in Basel nieder.

Portrait eines Mädchens