Logo Auktionshaus Stahl

Rosenthal-Objekt Maske Nr. 6 'Gedankengänger'

Andreas von Weizsäcker (Essen 1956 - Gauting 2008)


Rosenthal-Objekt Maske Nr. 6 'Gedankengänger'

Lot-Nr. 331

Ergebnis : 700,00 €


Rosenthal, Studio-Linie, 1991. Porzellan, farbig bemalt, auf hellgrau lackierte Holzplatte montiert. Exemplar 277/299 der limitierten Kunstreihe. Verso sign. und num., sign. auf dem Objekt 'Andreas v. Weizsäcker'. In originaler Schatulle. H. 41 cm. - Deutscher Bildhauer. Nach seiner Ausbildung als Bau- und Möbelschreiner studierte von Weizsäcker ab 1979 Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in München, u. a. bei den Professoren Robert Jacobsen, Hubertus von Pilgrim und Eduardo Paolozzi. 1984-1990 Assistenzzeit bei Edoardo Paolozzi, seit 2001 Professur an der Akademie der Bildenden Künste in München.

zurück

Andreas von Weizsäcker: Rosenthal-Objekt Maske Nr. 6 'Gedankengänger'


Andreas von Weizsäcker (Essen 1956 - Gauting 2008)

Rosenthal-Objekt Maske Nr. 6 'Gedankengänger'

Lot-Nr. 331

Ergebnis : 700,00 €

Drucken

Rosenthal, Studio-Linie, 1991. Porzellan, farbig bemalt, auf hellgrau lackierte Holzplatte montiert. Exemplar 277/299 der limitierten Kunstreihe. Verso sign. und num., sign. auf dem Objekt 'Andreas v. Weizsäcker'. In originaler Schatulle. H. 41 cm. - Deutscher Bildhauer. Nach seiner Ausbildung als Bau- und Möbelschreiner studierte von Weizsäcker ab 1979 Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in München, u. a. bei den Professoren Robert Jacobsen, Hubertus von Pilgrim und Eduardo Paolozzi. 1984-1990 Assistenzzeit bei Edoardo Paolozzi, seit 2001 Professur an der Akademie der Bildenden Künste in München.

Rosenthal-Objekt Maske Nr. 6 'Gedankengänger'