Logo Auktionshaus Stahl

Seltener frühbarocker 'Apostel-Teller' mit 'Salvator Mundi'- Darstellung


Seltener frühbarocker 'Apostel-Teller' mit 'Salvator Mundi'- Darstellung

Lot-Nr. 366

Ergebnis : 500,00 €


Memmingen, dat. 1640, Modell und wohl auch Guss von Wilhelm Locher d.Ä. Zinn. In der Mitte Motiv des segnenden Christus, auf dem Rand in 12 Medaillons die Apostel mit ihren Attributen und Namensbeischriften. Verso Allianz-Wappen und dat. '1640'. Ohne Marke. Geschlossene Aufhängeöse, Altersspuren. Dm. 17,9 cm. - Literatur: Hintze VI, 388; Abb. Collect. Ritleng Tafel XXV, 83; Bertram No. 64. - Provenienz: Kunsthandel R. Simmermacher, Freiburg; Privatbesitz Norddeutschland.

zurück

Seltener frühbarocker 'Apostel-Teller' mit 'Salvator Mundi'- Darstellung


Seltener frühbarocker 'Apostel-Teller' mit 'Salvator Mundi'- Darstellung

Lot-Nr. 366

Ergebnis : 500,00 €

Drucken

Memmingen, dat. 1640, Modell und wohl auch Guss von Wilhelm Locher d.Ä. Zinn. In der Mitte Motiv des segnenden Christus, auf dem Rand in 12 Medaillons die Apostel mit ihren Attributen und Namensbeischriften. Verso Allianz-Wappen und dat. '1640'. Ohne Marke. Geschlossene Aufhängeöse, Altersspuren. Dm. 17,9 cm. - Literatur: Hintze VI, 388; Abb. Collect. Ritleng Tafel XXV, 83; Bertram No. 64. - Provenienz: Kunsthandel R. Simmermacher, Freiburg; Privatbesitz Norddeutschland.

Seltener frühbarocker 'Apostel-Teller' mit 'Salvator Mundi'- Darstellung