Logo Auktionshaus Stahl

Seltener früher Majolika-Tondino


Seltener früher Majolika-Tondino

Lot-Nr. 371

Ergebnis : 4.700,00 €


Umbrien, Deruta, um 1525. Grauweiß glasiert, in der Vertiefung eine Kreisrosette, auf der Fahne grün lüstriertes Blattrankenband. Min.Chips, rest. Dm. 21,5 cm. - Literatur: Vgl.: Joseph Chompret, Répertoire de la majolique italienne, Paris, 1949, Bd. II, Abb. 273; Ausst. Kat.: Antiche maioliche di Deruta, Perugia 1980, Abb. S. 80ff. - Provenienz: Ehemals Slg. Adolf von Beckerath, Auktion Lepke, Berlin 4./5. November 1913 (Kat. 1691), No. 317, Abb. Tafel 58; Privatbesitz Norddeutschland.

zurück

Seltener früher Majolika-Tondino


Seltener früher Majolika-Tondino

Lot-Nr. 371

Ergebnis : 4.700,00 €

Drucken

Umbrien, Deruta, um 1525. Grauweiß glasiert, in der Vertiefung eine Kreisrosette, auf der Fahne grün lüstriertes Blattrankenband. Min.Chips, rest. Dm. 21,5 cm. - Literatur: Vgl.: Joseph Chompret, Répertoire de la majolique italienne, Paris, 1949, Bd. II, Abb. 273; Ausst. Kat.: Antiche maioliche di Deruta, Perugia 1980, Abb. S. 80ff. - Provenienz: Ehemals Slg. Adolf von Beckerath, Auktion Lepke, Berlin 4./5. November 1913 (Kat. 1691), No. 317, Abb. Tafel 58; Privatbesitz Norddeutschland.

Seltener früher Majolika-Tondino