Logo Auktionshaus Stahl

Porzellangruppe 'Der Frühling'

Carl Gottlieb Lück (Frankenthal 1730 - Frankenthal 1775)


Porzellangruppe 'Der Frühling'

Lot-Nr. 388

Ergebnis : 600,00 €


Frankenthal, um 1775. Farbig staffiertes, galantes Paar auf Terrainsockel. Unterglasurblaue ligierte bekrönte CT-Marke. Fachm. rest. H. 15,5 cm. - Deutscher Porzellanmodelleur. Wie sein Bruder Johann Friedrich in Meißen ausgebildet, flohen die Brüder 1757 aus Sachsen und kamen über eine Tätigkeit an der Höchster Manufaktur nach Frankenthal, wo C. G. Lück Genre- und Jagdszenen in Porzellan verwirklichte.

zurück

Carl Gottlieb Lück: Porzellangruppe 'Der Frühling'


Carl Gottlieb Lück (Frankenthal 1730 - Frankenthal 1775)

Porzellangruppe 'Der Frühling'

Lot-Nr. 388

Ergebnis : 600,00 €

Drucken

Frankenthal, um 1775. Farbig staffiertes, galantes Paar auf Terrainsockel. Unterglasurblaue ligierte bekrönte CT-Marke. Fachm. rest. H. 15,5 cm. - Deutscher Porzellanmodelleur. Wie sein Bruder Johann Friedrich in Meißen ausgebildet, flohen die Brüder 1757 aus Sachsen und kamen über eine Tätigkeit an der Höchster Manufaktur nach Frankenthal, wo C. G. Lück Genre- und Jagdszenen in Porzellan verwirklichte.

Porzellangruppe 'Der Frühling'