Logo Auktionshaus Stahl

Egon Schiele - Aquarelle und Zeichnungen

Egon Schiele (Tulln 1890 - Wien 1918)


Egon Schiele - Aquarelle und Zeichnungen

Lot-Nr. 244

Ergebnis : 700,00 €


Hrsg. von Walter Koschatzky. Verlag Galerie Welz, Salzburg 1968. 64 farbige Lichtdrucke, 50 x 36 cm. Kolophon. Originale Leinen-Mappe. - Österreichischer Maler u. Zeichner, einer der bedeutendsten Vertreter der europäischen Avantgarde. 1906-08 studierte er an der Wiener Akademie. Bereits ab 1909 stellte er aus u. war sehr schnell sehr erfolgreich. 1918 fiel er der Spanischen Grippe zum Opfer. Seine häufig explizit erotischen Darstellungen sind Ikonen der modernen Kunst.

zurück

Egon Schiele: Egon Schiele - Aquarelle und Zeichnungen


Egon Schiele (Tulln 1890 - Wien 1918)

Egon Schiele - Aquarelle und Zeichnungen

Lot-Nr. 244

Ergebnis : 700,00 €

Drucken

Hrsg. von Walter Koschatzky. Verlag Galerie Welz, Salzburg 1968. 64 farbige Lichtdrucke, 50 x 36 cm. Kolophon. Originale Leinen-Mappe. - Österreichischer Maler u. Zeichner, einer der bedeutendsten Vertreter der europäischen Avantgarde. 1906-08 studierte er an der Wiener Akademie. Bereits ab 1909 stellte er aus u. war sehr schnell sehr erfolgreich. 1918 fiel er der Spanischen Grippe zum Opfer. Seine häufig explizit erotischen Darstellungen sind Ikonen der modernen Kunst.

Egon Schiele - Aquarelle und Zeichnungen