Auktionen →  Kunstauktion Februar 2018 →  Februar 2018 →  Heinrich Basedow: Portrait eines Mädchens

zurück

Heinrich Basedow: Portrait eines Mädchens


Heinrich Basedow (Berlin 1896 - Kiel 1994)

Portrait eines Mädchens


Lot-Nr. 170 | Erlös: 0,00 €

Öl u. Tempera/Holz, 46,5 x 36,5 cm, r. u. sign. u. dat. Basedow 1959. - Basedow zeigt eindringlich die ganz kindliche Ernsthaftigkeit eines kleinen Mädchens, dem die Aufgabe gegeben ist, vor dem Maler stillzusitzen. Er greift die Bildwelt des Kindes in den plakativen Blumen, dem Schmetterling und der stilisierten Wolke auf, gleichzeitig modelliert er das Gesicht mit feinsten weißen Schraffuren in geradezu altmeisterlicher Virtuosität. - Literatur: WVZ Badeow 119. - Provenienz: Vom Vater der Einlieferin beim Künstler in Auftrag gegeben. - Deutscher Maler u. Bildhauer. B. studierte ab 1915 an der Hochschule Weimar, nach Beendigung seines Kriegsdienstes 1919-21 am Bauhaus bei L. Feininger u. J. Itten. Er arbeitete in der Folge in Berlin, Potsdam u. auf Rügen, bevor er sich 1946 in Kiel niederließ. Seine in der Neuen Sachlichkeit wurzelnde Malerei verarbeitet romantische u. surrealistische Elemente.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: