Logo Auktionshaus Stahl

Nächtliche Stadt

Max Olderock (Hamburg 1895 - Hamburg 1972)


Nächtliche Stadt

Lot-Nr. 104

Ergebnis : 400,00 €


Gouache, 20 x 28 cm, r. u. sign. u. dat. Olderock 56, unter Passepartout u. Glas gerahmt. - Maler, Bühnenbildner, Weber u. Werbegraphiker. O. studierte an der Hamburger Kunstgewerbeschule bei A. Kling u. M. Brinckmann. Er war Mitglied der Hamburgischen Künstlerschaft u. im Deutschen Werkbund. In den 1920er u. frühen 1930er Jahren schuf er Arbeiten in den avantgardistischen Strömungen von Expressionismus, Kubismus, Konstruktivismus u. Art Déco. Nach dem Krieg konzentrierte er sich weitgehend auf abstrakte Bilder, in die bisweilen gegenständliche Motive einfließen.

zurück

Max Olderock: Nächtliche Stadt


Max Olderock (Hamburg 1895 - Hamburg 1972)

Nächtliche Stadt

Lot-Nr. 104

Ergebnis : 400,00 €

Drucken

Gouache, 20 x 28 cm, r. u. sign. u. dat. Olderock 56, unter Passepartout u. Glas gerahmt. - Maler, Bühnenbildner, Weber u. Werbegraphiker. O. studierte an der Hamburger Kunstgewerbeschule bei A. Kling u. M. Brinckmann. Er war Mitglied der Hamburgischen Künstlerschaft u. im Deutschen Werkbund. In den 1920er u. frühen 1930er Jahren schuf er Arbeiten in den avantgardistischen Strömungen von Expressionismus, Kubismus, Konstruktivismus u. Art Déco. Nach dem Krieg konzentrierte er sich weitgehend auf abstrakte Bilder, in die bisweilen gegenständliche Motive einfließen.

Nächtliche Stadt