Logo Auktionshaus Stahl

Bronze-Skulptur 'Römisches Mädchen mit Tuch'

Fritz Cremer (Arnsberg 1906 - Berlin 1993)


Bronze-Skulptur 'Römisches Mädchen mit Tuch'

Lot-Nr. 220

Ergebnis : 3.000,00 €


Um 1942. Bronze mit braunschwarzer Patina, H. 34,5 cm, auf der Plinthe monogr. 'FC', seitlich bez. 'E.A.' (Epreuve d'artiste). - Die Entstehung der Bronze dürfte in die Zeit der Rom-Aufenthalte Cremers fallen. Nach einem ersten Aufenthalt in Rom 1937/38 erhielt C. 1942 den Rompreis und verbrachte 1943 nochmals einen halbjährigen Studien-Urlaub in der Villa Massimo. - Deutscher Bildhauer, Grafiker und Zeichner. Nach einer Ausbildung zum Steinbildhauer in Essen Meisterschüler von Wilhelm Gerstel an den Vereinigten Staatsschulen für Freie und Angewandte Kunst in Berlin, 1946 Professur und Leitung der Akademie für Angewandte Kunst in Wien, 1950 Übersiedlung in die DDR, wo er von 1974 - 1983 das Amt des Vizepräsidenten der Akademie der Künste innehatte. Sein bildhauerisches Werk umfasst öffentliche Denkmäler, Liebespaare und weibliche Akte, bekannt sind jedoch vor allem seine zahlreichen Lithografien, Zeichnungen und Büsten von Bertolt Brecht.

zurück

Fritz Cremer: Bronze-Skulptur 'Römisches Mädchen mit Tuch'


Fritz Cremer (Arnsberg 1906 - Berlin 1993)

Bronze-Skulptur 'Römisches Mädchen mit Tuch'

Lot-Nr. 220

Ergebnis : 3.000,00 €

Drucken

Um 1942. Bronze mit braunschwarzer Patina, H. 34,5 cm, auf der Plinthe monogr. 'FC', seitlich bez. 'E.A.' (Epreuve d'artiste). - Die Entstehung der Bronze dürfte in die Zeit der Rom-Aufenthalte Cremers fallen. Nach einem ersten Aufenthalt in Rom 1937/38 erhielt C. 1942 den Rompreis und verbrachte 1943 nochmals einen halbjährigen Studien-Urlaub in der Villa Massimo. - Deutscher Bildhauer, Grafiker und Zeichner. Nach einer Ausbildung zum Steinbildhauer in Essen Meisterschüler von Wilhelm Gerstel an den Vereinigten Staatsschulen für Freie und Angewandte Kunst in Berlin, 1946 Professur und Leitung der Akademie für Angewandte Kunst in Wien, 1950 Übersiedlung in die DDR, wo er von 1974 - 1983 das Amt des Vizepräsidenten der Akademie der Künste innehatte. Sein bildhauerisches Werk umfasst öffentliche Denkmäler, Liebespaare und weibliche Akte, bekannt sind jedoch vor allem seine zahlreichen Lithografien, Zeichnungen und Büsten von Bertolt Brecht.

Bronze-Skulptur 'Römisches Mädchen mit Tuch'