Logo Auktionshaus Stahl

Porzellangruppe 'Heimkehr vom Felde'

Louis-Maximilien Bourgeois (Paris 1839 - Paris 1901)


Porzellangruppe 'Heimkehr vom Felde'

Lot-Nr. 272

Ergebnis : 600 €


Meissen, Ende 19. Jh. Das Modell von 1895. Farbig staffiert. Bäuerliches Paar auf blütenbelegtem Sockel. Eingeritzte Modellnr. 'P 179'. Schwertermarke. Stark rest., kl. Chips. H. 19,5 cm. - Französischer Bildhauer und Medailleur, debütierte 1863 im Salon und stellte regelmäßig dort aus. Arbeiten in Marmor, Terrakotta und Bronze. Die Manufaktur Meissen erwarb 1895/96 zwei Gruppen.

zurück

Louis-Maximilien Bourgeois: Porzellangruppe 'Heimkehr vom Felde'


Louis-Maximilien Bourgeois (Paris 1839 - Paris 1901)

Porzellangruppe 'Heimkehr vom Felde'

Lot-Nr. 272

Ergebnis : 600 €

Drucken

Meissen, Ende 19. Jh. Das Modell von 1895. Farbig staffiert. Bäuerliches Paar auf blütenbelegtem Sockel. Eingeritzte Modellnr. 'P 179'. Schwertermarke. Stark rest., kl. Chips. H. 19,5 cm. - Französischer Bildhauer und Medailleur, debütierte 1863 im Salon und stellte regelmäßig dort aus. Arbeiten in Marmor, Terrakotta und Bronze. Die Manufaktur Meissen erwarb 1895/96 zwei Gruppen.

Porzellangruppe 'Heimkehr vom Felde'