KatalogarchivDekorative Kunst → Heinrich Lang (Regensburg 1838 - München 1891) - Räuber auf der Flucht

Heinrich Lang (Regensburg 1838 - München 1891) - Räuber auf der Flucht


Räuber auf der Flucht

Lot-Nr. 328 | Heinrich Lang (Regensburg 1838 - München 1891)


Räuber auf der Flucht | Erlös 400 €

Öl/Karton, 18,5 x 24 cm, l. u. sign. a. dat. H. Lang 62. - Deutscher Pferde-, Schlachten- u. Figurenmaler. L. studierte an der Münchener Akademie bei Fr. Voltz u. Fr. Adam. Er besuchte zu Studienzwecken Gestüte in Württemberg, bereiste Ungarn u. war 1866 in Paris. Den deutsch-französischen Krieg 1870/71 begleitete er als Schlachtenmaler. L. war der Ehemann von Tina Blau.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 27. November 2020
  • 28. November 2020