KatalogarchivFebruar 2018 → Friedrich von Kaulbach (Arolsen 1822 - Hannover 1903), zugeschr. - Stille Lektüre

Friedrich von Kaulbach (Arolsen 1822 - Hannover 1903), zugeschr. - Stille Lektüre


Stille Lektüre

Lot-Nr. 18 | Friedrich von Kaulbach (Arolsen 1822 - Hannover 1903), zugeschr.


Stille Lektüre | Mindestpreis 500 €

Öl/Lw./Karton, 26,5 x 19,5 cm, min. besch. - Deutscher Bildnis- u. Historienmaler aus einer Künstlerfamilie. Bereits 1838 nahm er bei seinem Cousin Wilhelm von K. in München das Studium der Malerei auf. 1856 wurde er Hofmaler in Hannover. Außerdem war er Mitglied der Berliner Akademie. K. war einer der gesuchtesten Portraitmaler seiner Zeit.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächste Auktion am 22. Februar 2020 sind bereits im vollen Gang, noch bis 19. Dezember 2019 können wir Einlieferungen entgegen nehmen. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 22. Februar 2020