Auktionen →  Kunstauktion Februar 2018 →  Februar 2018 →  Friedrich von Kaulbach: Stille Lektüre

zurück

Friedrich von Kaulbach: Stille Lektüre


Friedrich von Kaulbach (Arolsen 1822 - Hannover 1903), zugeschr.

Stille Lektüre


Lot-Nr. 18 | Erlös: 0,00 €

Öl/Lw./Karton, 26,5 x 19,5 cm, min. besch. - Deutscher Bildnis- u. Historienmaler aus einer Künstlerfamilie. Bereits 1838 nahm er bei seinem Cousin Wilhelm von K. in München das Studium der Malerei auf. 1856 wurde er Hofmaler in Hannover. Außerdem war er Mitglied der Berliner Akademie. K. war einer der gesuchtesten Portraitmaler seiner Zeit.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: