Auktionen →  Kunstauktion April 2016 →  April 2016 →  Edgar Augustin: Bronze-Skulptur 'Kleine stehende Gewandfigur'

zurück

Edgar Augustin: Bronze-Skulptur 'Kleine stehende Gewandfigur'


Edgar Augustin (Recklinghausen 1936 - Hamburg 1996)

Bronze-Skulptur 'Kleine stehende Gewandfigur'


Lot-Nr. 373 | Erlös: 700,00 €

Um 1980. Bronze, H. 22,5 cm, verso sign. 'E Augustin' und num. '12/50'. - Das Motiv der verhüllten Figur hat A. im Werkverlauf mehrfach modifiziert, 'ohne Arme, mit helmartigem Kopfverputz, nähert sich die Figur dem mechanischen Menschen, der Kunstfigur' (Ausst. Kat. Kunsthalle Budapest, 1983, Einführung). - Deutscher Bildhauer u. Maler. A. machte zunächst eine Ausbildung als Goldschmied. Nach seinem Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg wurde er 1965 Meisterschüler bei G. Seitz. Bereits 1966 erhielt er das Lichtwark-Stipendium der Stadt Hamburg, im Jahr darauf den Rompreis der Villa Massimo, 1975 den Edwin-Scharff-Preis. A. schuf teilweise abstrahierte figürliche Darstellungen in Bronze, Holz u. Gips, aber auch Gemälde, Zeichungen u. Graphiken.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: