KatalogarchivSeptember 2016 → Ignatius Casper Bertholt (um 1719 - 1794) - Seltenes Ausburger Rokoko-Gewürzgefäß

Ignatius Casper Bertholt (um 1719 - 1794) - Seltenes Ausburger Rokoko-Gewürzgefäß


Seltenes Ausburger Rokoko-Gewürzgefäß

Lot-Nr. 358 | Ignatius Casper Bertholt (um 1719 - 1794)


Seltenes Ausburger Rokoko-Gewürzgefäß | Mindestpreis 1.400 €

Augsburg, 1793-94. Silber, gest., BZ.: 'G', MZ.: 'ICB' für Ignatius Casper Bertholt, Tremulierstich. Auf 4 Volutenfüssen oval fassonierter Korpus, mittig geteilter Scharnierdeckel, verziert mit C-Schwüngen und Rocaillen, Inneneinteilung mit verschiedenen Fächern. Altrest., gestaucht. H. 6,5 cm, Gew. ca. 350 g. (Vgl. Seling, Die Kunst der Augsburger Goldschmiede 1529-1868, Bd. III., Nr. 2405). - Augsburger Silberschmied, Sohn des Franz Ignaz Bertholt. Meister ab 1750.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächste Auktion am 22. Februar 2020 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 22. Februar 2020
  • 25. April 2020