Logo Auktionshaus Stahl

Idyllische Landschaft mit Gehöft und Hirten

Norbert Grund (Prag 1717 - Prag 1767)


Idyllische Landschaft mit Gehöft und Hirten

Lot-Nr. 5

Ergebnis : 4.300,00 €


Öl/Holz, 18,5 x 24,5 cm, min. rest. - Tschechischer Landschaftsmaler. G. lernte sein Handwerk im Atelier seines Vaters, des Hofmaler David G. Nach 1737 bereiste er Deutschland, ging nach Wien u. möglicherweise auch nach Venedig. 1750 kehrte er nach Prag zurück u. wurde 1752 in die dortige Malergilde aufgenommen. Seine überwiegend kleinformatigen Landschaften gehen auf niederländische Vorbilder zurück, lassen aber in der arkadischen Stimmung u. im Kolorit französische u. italienische Einflüsse erkennen. G.s Bilder wurden in Stichen weitverbreitet.

zurück

Norbert Grund: Idyllische Landschaft mit Gehöft und Hirten


Norbert Grund (Prag 1717 - Prag 1767)

Idyllische Landschaft mit Gehöft und Hirten

Lot-Nr. 5

Ergebnis : 4.300,00 €

Drucken

Öl/Holz, 18,5 x 24,5 cm, min. rest. - Tschechischer Landschaftsmaler. G. lernte sein Handwerk im Atelier seines Vaters, des Hofmaler David G. Nach 1737 bereiste er Deutschland, ging nach Wien u. möglicherweise auch nach Venedig. 1750 kehrte er nach Prag zurück u. wurde 1752 in die dortige Malergilde aufgenommen. Seine überwiegend kleinformatigen Landschaften gehen auf niederländische Vorbilder zurück, lassen aber in der arkadischen Stimmung u. im Kolorit französische u. italienische Einflüsse erkennen. G.s Bilder wurden in Stichen weitverbreitet.

Idyllische Landschaft mit Gehöft und Hirten