KatalogarchivSeptember 2015 Alte Kunst → Philipp Hieronymus Brinckmann (Speyer 1709 - Mannheim 1761), zugeschr. - Südliche Landschaft mit Brücke

Philipp Hieronymus Brinckmann (Speyer 1709 - Mannheim 1761), zugeschr. - Südliche Landschaft mit Brücke


Südliche Landschaft mit Brücke

Lot-Nr. 16 | Philipp Hieronymus Brinckmann (Speyer 1709 - Mannheim 1761), zugeschr.


Südliche Landschaft mit Brücke | Erlös 2.200 €

Öl/Lw., 95 x 73,5 cm, rest., doubl. - Ausstellungen: Bildkunst aus Homburger Privatbesitz, Bad Homburg Mai-Juni 1933, Kat.-Nr. 49. - Literatur: Bildkunst aus Homburger Privatbesitz, Bad Homburg Mai-Juni 1933, Kat.-Nr. 49. - Deutscher Landschafts- u. Historienmaler. B. erhielt seine Ausbildung in Speyer bei J. G. Dathan. Ab 1737 hatte er die Stelle des Hofmalers in Mannheim inne, ab 1744 schuf er auch Bühnenbilder für das örtliche Theater. 1745 unternahm er eine Reise in die Schweiz, die sein Repertoire umfassend erweiterte. Er war mit dem Mannheimer Hofbildhauer P. Egell befreundet; sein bedeutendster Schüler war J. C. Seekatz. B.s Gemälde verbinden Landschaften der niederländischen Tradition mit Rokoko-Elementen.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 27. November 2020
  • 28. November 2020