KatalogarchivSeptember 2015 Alte Kunst → Ewald Balke (1665 - 1710) - Seltener Barock-Leuchter

Ewald Balke (1665 - 1710) - Seltener Barock-Leuchter


Seltener Barock-Leuchter

Lot-Nr. 56 | Ewald Balke (1665 - 1710)


Seltener Barock-Leuchter | Erlös 3.100 €

Münster, um 1700. Silber, getrieben, gegossen und ziseliert, gest. mit Münsteraner BZ. und MZ.: 'EB'. Runder, sechspassiger Fuß mit getriebenem Zungenfries und Blattwerk auf punziertem Grund sowie einem Perlenfries vor zentraler Muldung. Entsprechend dekorierter Balusterschaft mit abschließend balusterförmigen Tülle. (Vgl. Scheffler, Goldschmiede Rheinland-Westfalen, Nr. 901, 81/979). H. 20 cm, Gew. ca. 310 g. - Literatur: Ausst.-Kat. Gold und Silber aus Münster: Meisterwerke münsterischer Goldschmiedekunst vom 14. bis 20. Jahrhundert im Stadtmuseum Münster (1993) - auf S. 147 ein ähnlicher Leuchter des Silberschmieds Henrich Hertleiff. - Provenienz: Privatsammlung Hamburg. - Münsteraner Silberschmied, Ausbildung zum Silberschmied bei seinem Vater Melchior und im Anschluss bei Johann Boemer. Meister seit 1676.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 27. November 2020
  • 28. November 2020