Logo Auktionshaus Stahl

Tasse mit exzellenter 'Bataillenmalerei'


Tasse mit exzellenter 'Bataillenmalerei'

Lot-Nr. 125

Ergebnis : 1.000,00 €


Meissen, um 1740, Bemalung aus der Werkstatt von Johann Gregorius Höroldt. Osierrand. Auf Tasse und Untertasse, gerahmt von Goldkartuschen, fein ausgeführte Schlachtenszenen nach Kupferstichvorlagen des 17. Jh. Seitlich Blütenzweige. Schwertermarke. Tasse H. 4,5 cm, UT Dm. 13 cm. - Literatur: Vgl. U. Pietsch.: Frühes Meißener Porzellan, München 2000, Abb. 124-129.

zurück

Tasse mit exzellenter 'Bataillenmalerei'


Tasse mit exzellenter 'Bataillenmalerei'

Lot-Nr. 125

Ergebnis : 1.000,00 €

Drucken

Meissen, um 1740, Bemalung aus der Werkstatt von Johann Gregorius Höroldt. Osierrand. Auf Tasse und Untertasse, gerahmt von Goldkartuschen, fein ausgeführte Schlachtenszenen nach Kupferstichvorlagen des 17. Jh. Seitlich Blütenzweige. Schwertermarke. Tasse H. 4,5 cm, UT Dm. 13 cm. - Literatur: Vgl. U. Pietsch.: Frühes Meißener Porzellan, München 2000, Abb. 124-129.

Tasse mit exzellenter 'Bataillenmalerei'