KatalogarchivSeptember 2015 Alte Kunst → Bechertasse mit feinen Kauffahrtei-Szenen und Landschaftsdekor

Bechertasse mit feinen Kauffahrtei-Szenen und Landschaftsdekor


Bechertasse mit feinen Kauffahrtei-Szenen und Landschaftsdekor

Lot-Nr. 131 |


Bechertasse mit feinen Kauffahrtei-Szenen und Landschaftsdekor | Erlös 1.400 €

Meissen, um 1740, Malerei in der Art von Christian Friedrich Herold. Bechertasse mit sehr feinen, umlaufenden Kauffahrteiszenen in Ideallandschaft. UT mit Flußlandschaftsdekor und Figurenstaffage, konturiert von doppelter eisenroter Ringlinie. Feine Goldspitzenkante. Schwertermarke, Goldmalerziffer '52.', Tasse mit Formernr. '5'. Min. Haarrisse, Goldrand minimalst ber. Tasse H. 6,5 cm, UT Dm. 13 cm. - Provenienz: Provenienz: erworben bei Kunsthandel G. Röbbig, München; seither in Hamburger Privatbesitz.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 27. November 2020
  • 28. November 2020