Auktionen →  Kunstauktion Juni 2015 →  Juni 2015 →  Reinier de la Haye: Die Lautenspielerin

zurück

Reinier de la Haye: Die Lautenspielerin


Reinier de la Haye (Den Haag 1640 - Antwerpen 1695)

Die Lautenspielerin


Lot-Nr. 274 | Erlös: 11.100,00 €

1674, Öl/Holz, 37,5 x 27,5 cm. - Holländischer Portrait- und Genremaler. H. war um 1660 Schüler von A. Hanneman in Den Haag u. wurde 1663 in die dortige Lukasgilde aufgenommen. 1669 übersiedelte er nach Utrecht u. 1672 schließlich nach Antwerpen, wo er vermutlich nach 1695 verstarb. Stilistisch weisen H.s Werke eine Nähe zu seinen Zeitgenossen G. ter Borchs und C. Netscher auf, der zugleich mit ihm in die Den Haager Lukasgilde eintrat. - Mus.: Amsterdam (Insituut Collectie Nederland), Dessau (Schloss Georgium), Haarlem (Frans Hals Museum), Lublin (Muzeum Lubeslkie), Schwerin (Staatliches Museum), Utrecht (Centraal Museum) u. a. - Slg: Amsterdam (Sammlung Six) u. a. - Lit.: Thieme-Becker, Berndt.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: