April 2015 Kunst und Antiquitäten → Paar höfischer Tischleuchter mit dem Wappen von Ernst August Prinz von Hannover, Herzog von Brunswick und Lüneburg

Nachverkauf Kunstauktion 16. Mai 2020 - Lot-Nr. 971


Paar höfischer Tischleuchter mit dem Wappen von Ernst August Prinz von Hannover, Herzog von Brunswick und Lüneburg
Paar höfischer Tischleuchter mit dem Wappen von Ernst August Prinz von Hannover, Herzog von Brunswick und Lüneburg  - Bild 1Paar höfischer Tischleuchter mit dem Wappen von Ernst August Prinz von Hannover, Herzog von Brunswick und Lüneburg  - Bild 2Paar höfischer Tischleuchter mit dem Wappen von Ernst August Prinz von Hannover, Herzog von Brunswick und Lüneburg  - Bild 3

Lot-Nr. 971 | A. Michelsen gegr. von Anton Michelsen (1809-1877)


Paar höfischer Tischleuchter mit dem Wappen von Ernst August Prinz von Hannover, Herzog von Brunswick und Lüneburg | Aufrufpreis 5.800 €

Kopenhagen, 1889. Silber, gest. mit Kopenhagener Stadtmarke von 1889, BZ.: 'SG' für Simon Groth (Beschaumeister 1863-1904), Jahresmarke '1889', Herstellermarke: 'AM' mit Krone. Hochgewölbter, fassonierter Fuss mit gekantetem Balusterschaft und Kerzentülle. Am Fuss mit graviertem, bekrönten Wappen von Ernst August Prinz von Hannover, Herzog von Brunswick und Lüneburg. H. 19 cm, Gew. ca. 540 g. - Prov.: ehemals Sotherby's Auktion 'Kunstgewerbe des königlichen Hauses Hannover' auf Schloss Marienburg vom 5. bis 15. Oktober 2005, Lot. 2707.

Ein Gebot für "Paar höfischer Tischleuchter mit dem Wappen von Ernst August Prinz von Hannover, Herzog von Brunswick und Lüneburg" abgeben:


Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an.

oder:

Passwort vergessen

Nachdem Sie Ihre Registrierung bestätigt haben können Sie hier bieten. Zum Bestätigen erhalten Sie eine E-Mail mit einem entsprechenden Link.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: