April 2015 Kunst und Antiquitäten → Frauen in Bückeburger Tracht

Kunstauktion 26. September 2020 - Lot-Nr. 477


Frauen in Bückeburger Tracht
Frauen in Bückeburger Tracht  - Bild 1

Lot-Nr. 477 | Hans Förster (Hamburg 1885 - Hamburg 1966)


Frauen in Bückeburger Tracht | Aufrufpreis 350 €

Farbholzschnitt, 48 x 60 cm, l. o. mit Bleistift sign. Hans Förster, etw. stockfleckig, ungerahmt. - Hamburger Maler, Graphiker u. Schriftsteller. F. studierte an der Kunstgwerbeschule in Hamburg u. bei Emil Orlik in Berlin. Seit 1904 beschäftigte er sich intensiv mit der Technik des japanischen Farbholzschnitts u. der Darstellung des Volkslebens. v. a. der Hamburger Vierlande. - Mus.: Hamburg (MK&G, Hamburg-Mus.). - Lit.: Thieme-Becker, Rump, Der Neue Rump, Heydorn u.a.

Ein Gebot für "Frauen in Bückeburger Tracht" abgeben:


Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: