Auktionen →  Kunstauktion Juni 2015 →  Juni 2015 →  Klaus Kütemeier: Bronze-Relief 'Mädchen mit Hut'

zurück

Klaus Kütemeier: Bronze-Relief 'Mädchen mit Hut'


Klaus Kütemeier (Delmenhorst 1939 - Hamburg 2013)

Bronze-Relief 'Mädchen mit Hut'


Lot-Nr. 163 | Erlös: 500,00 €

Hamburg, 1978. Bronze mit brauner Patina, 22 x 14 cm, u.r. sign. und dat. 'Küte 78', an der Seite Gießerstempel 'Guss Barth Elmenhorst', num. '16/300'. - Deutscher Bildhauer. K. studierte mit Hilfe eines Stipendiums der Studienstiftung des deutschen Volkes 1960-66 Bildhauerei an der HfbK in Hamburg bei G. Seitz, zuletzt als dessen Meisterschüler. Er war Mitglied des BBK sowie der Freien Akademie Hamburg. Er schuf zahlreiche Skulpturen für den öffentlichen Raum. Seine klassisch-strengen Figuren gehen auf Beschäftigung mit ägyptischen u. griechischen Vorbildern zurück. Der Künstler lebte und arbeitete in Hamburg. Öff. Slg.: Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe, SHLM Schleswig, Bremer Kunsthalle, Rendsburg u.a. Lit.: Der Neue Rump.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: