April 2015 Kunst und Antiquitäten → Sehr seltene Kumme mit Kakiemon-Dekor und Silbermontierung

Kunstauktion 26. September 2020 - Lot-Nr. 817


Sehr seltene Kumme mit Kakiemon-Dekor und Silbermontierung
Sehr seltene Kumme mit Kakiemon-Dekor und Silbermontierung  - Bild 1

Lot-Nr. 817 |


Sehr seltene Kumme mit Kakiemon-Dekor und Silbermontierung | Aufrufpreis 3.800 €

Meissen, um 1730. Kumme mit apfelgrünem Fond und ausgesparten Reserven, darin Blumenmalerei mit Reisighecke, Prunus und Chrysantheme bzw. Blütenzweig im Kakiemon-Stil. Im Spiegel ebenfalls Kakiemon-Motiv, innerer Rand mit Ornamentbordüre in Eisenrot und Gold. Silbermontierung mit vier geschweiften Rocaillefüßen. Schwertermarke, Dreherzeichen' * ' (= Wildenstein). Kumme H. 7,5 cm, Dm. 16 cm, Montierung H. 3 cm.

Ein Gebot für "Sehr seltene Kumme mit Kakiemon-Dekor und Silbermontierung" abgeben:


Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an.

oder:

Passwort vergessen

Nachdem Sie Ihre Registrierung bestätigt haben können Sie hier bieten. Zum Bestätigen erhalten Sie eine E-Mail mit einem entsprechenden Link.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: