April 2015 Kunst und Antiquitäten → Panoramatapeten 'Terrasses Romaines' von Zuber & Cie

Kunstauktion 26. September 2020 - Lot-Nr. 590


Panoramatapeten 'Terrasses Romaines' von Zuber & Cie
Panoramatapeten 'Terrasses Romaines' von Zuber & Cie  - Bild 1

Lot-Nr. 590 |


Panoramatapeten 'Terrasses Romaines' von Zuber & Cie | Aufrufpreis 400 €

Frankreich/Rixheim, spätes 20. Jh. Handdruck auf 6 hohen Rollbögen. Bestehend aus einer fortlaufenden Ideallandschaft. L. insg. 450 cm. - Jean Zuber unternahn bereits als Angestellter in der deutschen Tapetenfabrik Nicolas Dolfus & Cie in Mühlhausen erste Versuche großflächigen Tapetendrucks mittels gravierter Kupferwalzen und zusammengeklebten Papierbahnen herzustellen. 1797 gründete er dann die französische Tapetenmanufaktur Zuber & Cie. Die Manufaktur avancierte schnell zur bekanntesten Tapetenmanufaktur weltweit und kann heute auf ein Archiv von über 100.000 gravierten Holzblöcken aus dem 18. und 19. Jahrhundert zurückgreifen. Die Tapeten werden auch heute noch aufwendig einzeln per Hand gedruckt.

Ein Gebot für "Panoramatapeten 'Terrasses Romaines' von Zuber & Cie" abgeben:


Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: