Logo Auktionshaus Stahl

Paar eleganter Empire-Girandolen


Paar eleganter Empire-Girandolen

Lot-Nr. 603

Ergebnis : 2.200 €


Paris, um 1810. Bronze, gegossen, geprägt und punziert, feuervergoldet. Auf runder Plinthe mit zentraler Rosette schlanker, sich verjüngender Schaft mit kleinteilig geprägten Ornamentmotivfolgen. 3-flammiger Leuchteraufsatz (eine Tülle mit Deckel), die geschwungenen Leuchterarme mit Greifenkopf-Motiv. Eine Tülle am Rand mit winzigem Chip. H. 41,5 cm. - Prov.: 1972 im Münchener Kunsthandel erworben.

zurück

Paar eleganter Empire-Girandolen


Paar eleganter Empire-Girandolen

Lot-Nr. 603

Ergebnis : 2.200 €

Drucken

Paris, um 1810. Bronze, gegossen, geprägt und punziert, feuervergoldet. Auf runder Plinthe mit zentraler Rosette schlanker, sich verjüngender Schaft mit kleinteilig geprägten Ornamentmotivfolgen. 3-flammiger Leuchteraufsatz (eine Tülle mit Deckel), die geschwungenen Leuchterarme mit Greifenkopf-Motiv. Eine Tülle am Rand mit winzigem Chip. H. 41,5 cm. - Prov.: 1972 im Münchener Kunsthandel erworben.

Paar eleganter Empire-Girandolen