April 2015 Kunst und Antiquitäten → Seltenes Paar klassizistischer Eckvitrinen

Kunstauktion 26. September 2020 - Lot-Nr. 568


Seltenes Paar klassizistischer Eckvitrinen
Seltenes Paar klassizistischer Eckvitrinen  - Bild 1

Lot-Nr. 568 |


Seltenes Paar klassizistischer Eckvitrinen | Aufrufpreis 6.000 €

Norddeutsch, Ende 18. Jh. Obstholz, furniert und mit helldunkel abgesetzten Filetrahmungen und ebonisiertem Zierrat, Messing und Glas. Hoher, geschrägter Korpus auf geschweiften Zargenfüssen und abschließendem Rundbogengiebel. In der Front mit verglaster Rahmentür. Korpus mit feinen Marketerien von rahmenden Fileteinlagen und Kettenfriesen, die Türen mit umlaufend ebonisiertem Zierfries. Innen mit Regalböden und Samtauskleidung. Altrest. H. 191 cm, Schenkeltiefe 60 cm. - Prov.: laut Einlieferer erworben im Kunsthandel Edmund Kratz, Hamburg.

Ein Gebot für "Seltenes Paar klassizistischer Eckvitrinen" abgeben:


Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: