KatalogarchivSeptember 2015 Alte Kunst → Peter (Petrus) Winter (Augsburg 1651 - Augsburg 1702) - Großer Kugelfußbecher

Peter (Petrus) Winter (Augsburg 1651 - Augsburg 1702) - Großer Kugelfußbecher


Großer Kugelfußbecher

Lot-Nr. 57 | Peter (Petrus) Winter (Augsburg 1651 - Augsburg 1702)


Großer Kugelfußbecher | Erlös 3.700 €

Augsburg, 1695-1700. Silber, getrieben und graviert, innen ganz und außen tlw. vergoldet, gest. mit Augsburger BZ. und MZ.: 'PW', Tremulierstrich. Auf drei Kugelfüssen der zylindrische Korpus mit hochgewölbtem Stülpdeckel und Kugelknauf. Auf der Wandung zwischen Früchtefestons 3 runde Reserven mit Portraitreliefs der Römer Cassius, Brutus und Casca Longus. Der Deckel mit reich getriebenem Früchtedekor. Graviertes Wappen auf der oberen Wandung. (Vgl. Rosenberg, Nr. 194a, 613 und Seling, Die Kunst der Augsburger Goldschmiede 1529-1868, Bd. III, Nr. 1573). Deckel min. best. H. 16,5 cm, Gew. ca. 320 g. - Provenienz: Privatsammlung Hamburg. - Augsburger Goldschmied, Sohn des Goldschmieds Casper I Winter. W. wurde um 1651 Meister.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 27. November 2020
  • 28. November 2020