Logo Auktionshaus Stahl

Gips-Relief 'Weiblicher Torso'

Gustav Seitz (Mannheim 1906 - Hamburg 1969)


Gips-Relief 'Weiblicher Torso'

Lot-Nr. 331

Ergebnis : 1.900,00 €


Um 1967/68. Gips, beige lasiert. Negativform zum Rosenthal-Relief. U.r. sign. 58 x 54 cm. - Seitz war 1967 freier Mitarbeiter der Firma Rosenthal und lieferte 3 Entwürfe für die 'Relief-Reihe' der Studio-linie. - Die Negativform stammt aus dem Atelier des Künstlers. Lit.: Rosenthal, Hannover, 1992, S. 198 u. 259. - Von 1928-32 Meisterschüler bei W. Gerstel an der Hochschule für Bildende Kunst in Berlin, 1946-50 Professur für Plastik in Berlin, seit 1958 Professur an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg. Seine Hauptthemen sind der Akt und das Portrait. - Mus.: Berlin (Nat.-Gal.), Hamburg (Kunsthalle, MKG), München, Wien (Kunsthist. Mus.), Peking u.a. - Lit.: U. Grohn, Das plastische Werk. Werkverzeichnis, Hamburg, 1980, Schüler, Schälicke u.a.

zurück

Gustav Seitz: Gips-Relief 'Weiblicher Torso'


Gustav Seitz (Mannheim 1906 - Hamburg 1969)

Gips-Relief 'Weiblicher Torso'

Lot-Nr. 331

Ergebnis : 1.900,00 €

Drucken

Um 1967/68. Gips, beige lasiert. Negativform zum Rosenthal-Relief. U.r. sign. 58 x 54 cm. - Seitz war 1967 freier Mitarbeiter der Firma Rosenthal und lieferte 3 Entwürfe für die 'Relief-Reihe' der Studio-linie. - Die Negativform stammt aus dem Atelier des Künstlers. Lit.: Rosenthal, Hannover, 1992, S. 198 u. 259. - Von 1928-32 Meisterschüler bei W. Gerstel an der Hochschule für Bildende Kunst in Berlin, 1946-50 Professur für Plastik in Berlin, seit 1958 Professur an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg. Seine Hauptthemen sind der Akt und das Portrait. - Mus.: Berlin (Nat.-Gal.), Hamburg (Kunsthalle, MKG), München, Wien (Kunsthist. Mus.), Peking u.a. - Lit.: U. Grohn, Das plastische Werk. Werkverzeichnis, Hamburg, 1980, Schüler, Schälicke u.a.

Gips-Relief 'Weiblicher Torso'