Logo Auktionshaus Stahl

Abstrakter Kopf

Hans Kinder (Dresden 1900 - Dresden 1986)


Abstrakter Kopf

Lot-Nr. 237

Ergebnis : 700,00 €


Gouache u. Kohle/Papier, 45 x 34 cm, l. u. monogr. HK, unter Glas gerahmt, ungeöffnet. - Abstrakter Maler des Dresdner Spätkubismus. K. studierte an den Akademien Dresden u. Weimar. 1928 gewann er den großen Sächsischen Staatspreis. Er schuf die künstlerische Innengestaltung der Leipziger Oper. - Mus.: Berlin (Nat.-Gal.), Dresden (Gal. Neue Meister, Kupferstichkabinett), Rostock, Leipzig. - Lit.: Vollmer.

zurück

Hans Kinder: Abstrakter Kopf


Hans Kinder (Dresden 1900 - Dresden 1986)

Abstrakter Kopf

Lot-Nr. 237

Ergebnis : 700,00 €

Drucken

Gouache u. Kohle/Papier, 45 x 34 cm, l. u. monogr. HK, unter Glas gerahmt, ungeöffnet. - Abstrakter Maler des Dresdner Spätkubismus. K. studierte an den Akademien Dresden u. Weimar. 1928 gewann er den großen Sächsischen Staatspreis. Er schuf die künstlerische Innengestaltung der Leipziger Oper. - Mus.: Berlin (Nat.-Gal.), Dresden (Gal. Neue Meister, Kupferstichkabinett), Rostock, Leipzig. - Lit.: Vollmer.

Abstrakter Kopf