KatalogarchivNovember 2014 → Johann Melchior Roos (Heidelberg 1663 - Kassel 1731) - Paar Gegenstücke: Löwen und Bären

Johann Melchior Roos (Heidelberg 1663 - Kassel 1731) - Paar Gegenstücke: Löwen und Bären


Paar Gegenstücke: Löwen und Bären

Lot-Nr. 11 | Johann Melchior Roos (Heidelberg 1663 - Kassel 1731)


Paar Gegenstücke: Löwen und Bären | Mindestpreis 5.800 €

Öl/Lw., 32 x 39 cm bzw. 31,5 x 39,5 cm, jeweils sign. u. dat. J. Roos fec. AD 1729, etw. rest., doubl. - Deutscher Tiermaler aus einer Künstlerdynastie. Nach erster Ausbildung bei seinem Vater Johann Heinrich R. ging der junge Künstler 1684 zunächst nach Den Haag, 1686-89 war er bei seinem Bruder Philipp Peter in Rom oder Tivoli. Er lebte anschließend in Nürnberg, Heidelberg u. der Schweiz, die längste Zeit aber in Frankfurt. Dort waren neben seinen Tierbildern auch seine Portraits stark nachgefragt. R. starb verarmt in Kassel. - Mus.: Amsterdam, Berlin (Kupferstichkab.), London (Brit. Mus.), Braunschweig (Herzog-Anton-Ulrich-Mus.), Frankfurt (Städel), Dresden u.a. - Lit.: Thieme-Becker, H. Jedding: Johann Heinrich Roos, Werke einer Pfälzer Tiermalerfamilie, Mainz 1998.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächste Auktion am 22. Februar 2020 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 22. Februar 2020
  • 25. April 2020