Logo Auktionshaus Stahl

Altes Bauernhaus bei Heilsberg

Wilhelm Eisenblätter (Duisburg 1866 - Königsberg 1934)


Altes Bauernhaus bei Heilsberg

Lot-Nr. 52

Ergebnis : 1.000,00 €


Öl/Lw., 55 x 76 cm, l. u. sign. W. Eisenblätter, auf dem Keilrahmen auf Etikett des Künstlers betitelt. - Heilsberg ist das heutige Lidzbark Warminski in Polen. - Landschaftsmaler von Motiven aus Ostpreußen u. der Ostseeküste. Obwohl in Duisburg geboren, wuchs E. in Ostpreußen auf. Ab 1883 studierte er an der Kunstschule Berlin u. war zunächst dort, ab 1898 in Königsberg als Bühnenbildner tätig. Seitdem nahm er an den maßgeblichen Ausstellungen in Königsberg teil; seit 1912 arbeitete er als freischaffender Maler. Er ist Vater des Malers Gerhard E. - Lit.: Thieme-Becker, Bénézit, Barfod ' Nidden - Künstlerkolonie auf der Kurischen Nehrung'.

zurück

Wilhelm Eisenblätter: Altes Bauernhaus bei Heilsberg


Wilhelm Eisenblätter (Duisburg 1866 - Königsberg 1934)

Altes Bauernhaus bei Heilsberg

Lot-Nr. 52

Ergebnis : 1.000,00 €

Drucken

Öl/Lw., 55 x 76 cm, l. u. sign. W. Eisenblätter, auf dem Keilrahmen auf Etikett des Künstlers betitelt. - Heilsberg ist das heutige Lidzbark Warminski in Polen. - Landschaftsmaler von Motiven aus Ostpreußen u. der Ostseeküste. Obwohl in Duisburg geboren, wuchs E. in Ostpreußen auf. Ab 1883 studierte er an der Kunstschule Berlin u. war zunächst dort, ab 1898 in Königsberg als Bühnenbildner tätig. Seitdem nahm er an den maßgeblichen Ausstellungen in Königsberg teil; seit 1912 arbeitete er als freischaffender Maler. Er ist Vater des Malers Gerhard E. - Lit.: Thieme-Becker, Bénézit, Barfod ' Nidden - Künstlerkolonie auf der Kurischen Nehrung'.

Altes Bauernhaus bei Heilsberg