Auktionen →  Kunst und Antiquitäten und Schmuck September 2014 →  September 2014 Kunst und Antiquitäten →  Seltener und bedeutender Bronze-Buddha 'Shakyamuni'

zurück

Seltener und bedeutender Bronze-Buddha 'Shakyamuni'


Seltener und bedeutender Bronze-Buddha 'Shakyamuni'


Lot-Nr. 42 | Erlös: 10.900,00 €

China, 1494 (Hongzhi-Periode 1488-1505). Bronze, vergoldet. Figur des historischen Buddha Shakyamuni in vajrasana auf einem doppelten Lotos-Thron. Das schlichte Mönchsgewand fällt in sanften Falten von seiner linken Schulter herab ohne die Brust zu bedecken. Sein Haar ist symmetrisch in einzelnen Locken um den Kopf arrangiert und formt am Scheitel eine ushnisha. Mit der rechten Hand vollführt er die bhumisparsa mudra (Geste der Erdberührung). Rückseitig Inschrift mit Datierung ins 6. Jahr der Regierungszeit des Kaisers Hongzhi. H. 26,5 cm. - Prov.: Aus einer schwedischen Privatsammlung. 1967 beim Auktionshaus A.B.Rasmussen in Kopenhagen erworben. Ausstellungen: 1959 in Kopenhagen und 2013 in Stockholm. - Beiliegendes Material-Gutachten der Paz Laboratorien für Archäometrie (Nr. KRH120131005) bestätigt die Datierung des Objekts ins 15. Jh.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: