KatalogarchivSeptember 2014 Kunst → Indischer Kard mit reichem Dekor

Indischer Kard mit reichem Dekor


Indischer Kard mit reichem Dekor

Lot-Nr. 16 |


Indischer Kard mit reichem Dekor | Mindestpreis 1.200 €

Indien, 18./19. Jh. Stahl mit Goldmalerei. Dolch mit gerader einschneidiger Klinge und verstärkter Spitze. Der mit Tierkampfszenen verzierte Griff, welcher ein Geheimfach verbirgt, zu einem Tierkopf mit eingelegten Augen geschwungen. Im Lederschaft mit passendem Messer, in dessen Griff ein weiteres Messer versteckt ist. L. 35 cm. - Der Kard wurde in Indien und Persien seit dem 14. Jh. als Waffe genutzt. Seine verstärkte Spitze diente dazu Kettenhemden zu durchdringen.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächste Auktion am 22. Februar 2020 sind bereits im vollen Gang, noch bis 19. Dezember 2019 können wir Einlieferungen entgegen nehmen. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 22. Februar 2020