Auktionen →  Kunst und Antiquitäten und Schmuck September 2014 →  September 2014 Kunst und Antiquitäten →  Heinrich Linde-Walther: Wanderzirkus

zurück

Heinrich Linde-Walther: Wanderzirkus


Heinrich Linde-Walther (Lübeck 1868 - Lübeck 1939)

Wanderzirkus


Lot-Nr. 508 | Erlös: 2.500,00 €

Öl/Lw., 50,5 x 65 cm, r. u. sign. Linde-Walther, min. rest. - Deutscher Landschafts- u. Figurenmaler. Nach einer Ausbildung zum Photographen in Wien arbeitete er zunächst in Kairo. Anschließend studierte er Malerei an der Akademie München bei G. von Hackl u. P. Höcker sowie an der Académie Julian in Paris. 1900 ließ er sich in Berlin nieder u. trat 1902 der dortigen Sezession bei. Später wurde er Professor in Lübeck. Seine Brüder waren der Maler Hermann L. sowie der Kunstsammler Max L., bei dem u.a. Edvard Munch wiederholt zu Gast war. - Mus.: Berlin (Nat.-Gal. u.a.), Lübeck, Hannover. - Lit.: Thieme-Becker, Vollmer, Bénézit.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: