KatalogarchivMärz 2014 → Giovanni Antonio Pellegrini (Venedig 1675 - Venedig 1741) - Zeus und Danae

Giovanni Antonio Pellegrini (Venedig 1675 - Venedig 1741) - Zeus und Danae


Zeus und Danae

Lot-Nr. 10 | Giovanni Antonio Pellegrini (Venedig 1675 - Venedig 1741)


Zeus und Danae | Mindestpreis 9.000 €

Öl/Lw., 95,5 x 116 cm, etw. besch., doubl. - Wir danken Prof. Giancarlo Sestieri für die freundliche Bestätigung der Authentizität. - Der griechische Göttervater Zeus, den Menschenfrauen nicht weniger zugetan als seiner Gattin, kam der Legende nach in Form eines Goldregens zu Danae. Frucht dieser Verbindung war Perseus. - Kosmopolitischer italienischer Historien- u. Figurenmaler. P. war Schüler des P. Pagani. Er wirkte 1702 in Padua an der Ausmalung der Pontificia Biblioteca Antoniana mit, 1708 ging er mit M. Ricci nach London, ab 1713 arbeitete er am Düsseldorfer Hof. Danach wirkte er u.a. in Antwerpen, Paris u. Wien. P. gehört mit S. Ricci u. J. Amigoni zu den bedeutendsten venezianischen Malern des Rokoko. - Mus.: Paris (Louvre), Venedig (Gall. dell'Accademia), Stuttgart (Staatsgalerie) u.a. - Lit.: Thieme-Becker, Bénézit u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächste Auktion am 22. Februar 2020 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 22. Februar 2020
  • 25. April 2020