KatalogarchivNovember 2013 Kunst und Antiquitäten → Ivan Ivanovich Schischkin Jelabuga 1831 - St. Petersburg 1898, zugeschr. - Weiher im Wald

Ivan Ivanovich Schischkin Jelabuga 1831 - St. Petersburg 1898, zugeschr. - Weiher im Wald


Weiher im Wald

Lot-Nr. 332 | Ivan Ivanovich Schischkin Jelabuga 1831 - St. Petersburg 1898, zugeschr.


Weiher im Wald | Erlös 39.600 €

Öl/Lw., 30,5 x 45,5 cm, r. u. kyrillisch sign. u. dat. I. Schischkin 85, randdoubl. - Russischer Landschaftsmaler. S. begann seine Ausbildung 1852 an der Moskauer Hochschule, darauf studierte er bis 1860 in St. Petersburg. Bereits seine Abschlußarbeit wurde mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Dank eines mit dem Preis verbundenen Stipendiums konnte er einige Jahre in Westeuropa leben, u.a. in der Schweiz, wo er sich bei A. Calame weiterbildete, aber auch in Düsseldorf u. Dresden. Zurück in Rußland gehörte er zu den Gründungsmitgliedern der Peredwishniki. Ab 1873 war er Professor der Petersburger Akademie. S. ist einer der bedeutendsten und meistgeschätzten russischen Maler. Motive aus dem Wald dominieren sein Ouevre; S. ist unerreicht in der brillanten Wiedergabe der unterschiedlichen tages- u. jahreszeitlichen Stimmungen. - Mus.: St. Petersburg (Russ. Mus. u.a.), Moskau (Tretjakow-Gal.) u.a. - Lit.: Thieme-Becker u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 28. November 2020