KatalogarchivSeptember 2013 Kunst → Enea Ferrari Soncino 1908 - 1972 - Seria 037 N. 1034

Enea Ferrari Soncino 1908 - 1972 - Seria 037 N. 1034


Seria 037 N. 1034

Lot-Nr. 692 | Enea Ferrari Soncino 1908 - 1972


Seria 037 N. 1034 | Erlös 2.500 €

Collage/Holz, 60,5 x 30 cm, verso auf Etikett des Künstler sign. Enea F sowie bet., min. Farbabspl., unter Glas gerahmt, ungeöffnet. - Italienischer Maler u. Objektkünstler, studierte 1924-28 an der Brera in Mailand. Er arbeitete als Restaurator, bis er 1937 sein Atelier in den Palazzo Meroni-Manzoni in Soncino verlegte, wo er Lehrer von Piero Manzoni wurde. F.s monochrom weiße Arbeiten prägten M. entscheidend u. verhalfen ihm zum internationalen Durchbruch, brachten ihm in den 70er Jahren auch den Vorwurf der Fälschung ein. F. als eigentlicher künstlerischer Innovator wartet auf seine Wiederentdeckung. - Lit.: Saur.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 27. November 2020
  • 28. November 2020
  • 27. Februar 2021
  • 8. Mai 2021