Logo Auktionshaus Stahl

Am Waldrand

Thomas Herbst Hamburg 1848 - Hamburg 1915


Am Waldrand

Lot-Nr. 471

Ergebnis : 4.100 €


Öl/Papier/Holz, 35 x 50,5 cm, min. rest. - Bedeutender norddeutscher Impressionist. H. studierte an den Akademien Frankfurt, Berlin u. Weimar. Es folgten Studienaufenthalte in München, den Niederlanden u. Paris, wo er ein gemeinsames Atelier mit M. Liebermann unterhielt. H. stand auch in Kontakt zum Kreis von W. Leibl u. mit E. Munch. Er war Gründungsmitglied des Hamburgischen Künstlerclubs. - Mus.: Hamburg (Kunsthalle, Altonaer Mus.), Berlin (Nat.-Gal.), Kiel, Oldenburg, Husum. - Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Vollmer, Der Neue Rump, Meyer-Tönnesmann u.a.

zurück

Thomas Herbst: Am Waldrand


Thomas Herbst Hamburg 1848 - Hamburg 1915

Am Waldrand

Lot-Nr. 471

Ergebnis : 4.100 €

Drucken

Öl/Papier/Holz, 35 x 50,5 cm, min. rest. - Bedeutender norddeutscher Impressionist. H. studierte an den Akademien Frankfurt, Berlin u. Weimar. Es folgten Studienaufenthalte in München, den Niederlanden u. Paris, wo er ein gemeinsames Atelier mit M. Liebermann unterhielt. H. stand auch in Kontakt zum Kreis von W. Leibl u. mit E. Munch. Er war Gründungsmitglied des Hamburgischen Künstlerclubs. - Mus.: Hamburg (Kunsthalle, Altonaer Mus.), Berlin (Nat.-Gal.), Kiel, Oldenburg, Husum. - Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Vollmer, Der Neue Rump, Meyer-Tönnesmann u.a.

Am Waldrand