KatalogarchivSeptember 2013 Kunst → Emile Gallé Nancy 1846 - Nancy 1904 - Satz von 4 intarsierten Art-Nouveau-Tischchen

Emile Gallé Nancy 1846 - Nancy 1904 - Satz von 4 intarsierten Art-Nouveau-Tischchen


Satz von 4 intarsierten Art-Nouveau-Tischchen

Lot-Nr. 789 | Emile Gallé Nancy 1846 - Nancy 1904


Satz von 4 intarsierten Art-Nouveau-Tischchen | Erlös 1.900 €

Nancy, um 1900. Nussbaum mit mehrfarbigen Intarsien aus verschiedenen Edelhölzern. 4er Satz von verschiedenen Intarsien: Liliengewächs, Stechpalme, Spatzen und Schneeglöckchen. Großer Tisch mit intarisierter Sign. 'Galle'. H. 64 cm, 66,5 cm, 68,5 cm und H. 71 cm. - Ein ähnlicher 4er Satz mit variiereden Intarsien befindet sich in der Jugendstil-Sammlung des Münchner Stadtmuseums. Vgl. hierzu Ausst.-Kat. Nancy 1900, Jugendstil in Lothringen, Nr. 342. - Bekanntester Glaskünstler und Kunstgewerbler des frz. Art Nouveaus, Studium in Weimar und Meisenthal, Aufenthalte in London und Paris, erste Erfolge auf der Weltausstellung in Paris 1878. - Mus.: in führenden Kunstgewerbemuseen der Welt vertreten. - Lit.: Garner, Emile Gallé, 1979.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 27. Februar 2021
  • 8. Mai 2021