KatalogarchivSeptember 2013 Asiatika → Satz von 4 feinen Porzellan-Bildern mit Jagdhunden nach Giuseppe Castiglione

Satz von 4 feinen Porzellan-Bildern mit Jagdhunden nach Giuseppe Castiglione


Satz von 4 feinen Porzellan-Bildern mit Jagdhunden nach Giuseppe Castiglione

Lot-Nr. 210 |


Satz von 4 feinen Porzellan-Bildern mit Jagdhunden nach Giuseppe Castiglione | Erlös 4.100 €

China, Mitte 20. Jh. (Republik-Zeit). Porzellan mit polychromer Malerei. 4 quadratische Platten mit angeschrägten Ecken. Darstellung von Hundepaaren im Stile Castigliones, nach den berühmten Darstellungen der Lieblingshunde von Kaiser Qianlong. Aufschrift sign. 'Zhang Zhitang' (張志湯) und dat. 'jimao' Jahr (1939), mehrere Künstlersiegel. Siegelmarke 'Yi tao Zhai' (亦匋斋). 22,5 x 22,5 cm. - Giuseppe Castiglione (1688-1766) war italienischer Jesuit, der zum Hofmaler des Kaisers Qianlong aufstieg und einen eigenen Stil der Malerei, zwischen chinesischer und europäischer Kunst, entwickelte (chines. Name: Lang Shining ???). Zu seinen berühmtesten Werken zählen die feinen Bilder der Lieblings-Jagdhunde des Kaisers, die sich heute im Palastmuseum Taipeh in Taiwan befinden. Vgl. Avitabile, Vom Schatz der Drachen, London 1987, S. 150.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 27. Februar 2021
  • 8. Mai 2021