KatalogarchivSeptember 2013 Kunst → Hermann Koch Dömitz 1856 - Düsseldorf 1939 - Früchtestilleben

Hermann Koch Dömitz 1856 - Düsseldorf 1939 - Früchtestilleben


Früchtestilleben

Lot-Nr. 393 | Hermann Koch Dömitz 1856 - Düsseldorf 1939


Früchtestilleben | Erlös 600 €

Öl/Holz, 20,5 x 26,5 cm, l. u. sign. H. Koch München. - Stilleben- u. Figurenmaler, erhielt seine erste Ausbildung von seinem Vater, studierte zunächst Bildhauerei an der Nürnberger Kunstschule, bevor er 1877-82 Malerei an der Münchener Akademie bei L. v. Löfftz u. W. Lindenschmitt studierte, trat der Münchener Künstlergenosschenschaft bei u. stellte seit 1883 in der Akademie u. im Glaspalast, aber auch auf anderen bedeutenden Ausstellungen aus, Gemälde von seiner Hand befanden sich im Besitz der Kaiserin Elisabeth von Österreich u. des bayrischen Prinzregenten Luitpold. - Mus.: Schwerin, Sunderland u.a. - Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Bénézit.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 27. November 2020
  • 28. November 2020
  • 27. Februar 2021
  • 8. Mai 2021