KatalogarchivSeptember 2013 Kunst → Wilhelm Claudius Altona 1854 - Dresden 1942 - Im Kontor des Reeders

Wilhelm Claudius Altona 1854 - Dresden 1942 - Im Kontor des Reeders


Im Kontor des Reeders

Lot-Nr. 505 | Wilhelm Claudius Altona 1854 - Dresden 1942


Im Kontor des Reeders | Erlös 3.700 €

Öl/Lw., 71,5 x 85,5 cm, r. u. sign. Wilh. Claudius. - Deutscher Maler, Urgroßneffe des Dichters Matthias Claudius, studierte an den Akademien Dresden u. Berlin, hier mit P. Thumann bei C. Gussow, er war Mitglied der 'Goppelner Gruppe', unternahm ausgedehnte Reisen durch Norddeutschland, 1903 wurde er Professor, 1909 gewann er auf der Großen Kunstausst. in München eine Goldmedaille. - Mus.: Dresden (Städt. Mus.), Flensburg, Kiel, Zwickau. - Lit.: Boetticher,Thieme-Becker, Der Neue Rump.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 27. November 2020
  • 28. November 2020
  • 27. Februar 2021
  • 8. Mai 2021