Logo Auktionshaus Stahl

Rebekka und Elieser am Brunnen

Hendrik van Balen Antwerpen 1575 - Antwerpen 1632, Umkreis


Rebekka und Elieser am Brunnen

Lot-Nr. 3

Ergebnis : 2.500 €


Öl/Holz, 28,5 x 38 cm, etw. rest. - Der biblischen Erzählung zufolge schickte Abraham seinen Knecht Elieser in seine alte Heimat, um eine Braut für seinen Sohn Isaak zu werben. Rebekka, der Elieser an einem Brunnen begegnete, reichte nicht nur dem müden Reisenden Wasser, sondern auch dessen Kamelen. An dieser Umsicht und Fürsorglichkeit erkannte Elieser, daß die Frau als Braut für den Sohn seines Herrn geeignet war. Die Szene ist auch die alttestamentliche Präfiguration für die Begegnung von Christus mit der Samaritanerin am Jakobsbrunnen.

zurück

Hendrik van Balen: Rebekka und Elieser am Brunnen


Hendrik van Balen Antwerpen 1575 - Antwerpen 1632, Umkreis

Rebekka und Elieser am Brunnen

Lot-Nr. 3

Ergebnis : 2.500 €

Drucken

Öl/Holz, 28,5 x 38 cm, etw. rest. - Der biblischen Erzählung zufolge schickte Abraham seinen Knecht Elieser in seine alte Heimat, um eine Braut für seinen Sohn Isaak zu werben. Rebekka, der Elieser an einem Brunnen begegnete, reichte nicht nur dem müden Reisenden Wasser, sondern auch dessen Kamelen. An dieser Umsicht und Fürsorglichkeit erkannte Elieser, daß die Frau als Braut für den Sohn seines Herrn geeignet war. Die Szene ist auch die alttestamentliche Präfiguration für die Begegnung von Christus mit der Samaritanerin am Jakobsbrunnen.

Rebekka und Elieser am Brunnen