KatalogarchivMai 2013 → Emile Gallé Nancy 1846 - Nancy 1904 - Satz von vier intarisierten Jugendstil-Tischchen

Emile Gallé Nancy 1846 - Nancy 1904 - Satz von vier intarisierten Jugendstil-Tischchen


Satz von vier intarisierten Jugendstil-Tischchen

Lot-Nr. 515 | Emile Gallé Nancy 1846 - Nancy 1904


Satz von vier intarisierten Jugendstil-Tischchen | Erlös 3.700 €

Nancy, um 1900. Nussholz mit Intarsien verschiedener Edelhölzer. 4er Satz mit variierenden Intarsien: vier Narzissen, Boote an einer Küste, drei Katzen und drei Narzissenblüten. Gravierte Sign. 'Gallé'. H. 70 cm, 68 cm, 66 cm bzw. 63 cm. - Ein Satz dieser Galléschen Tischchen befindet sich in der Jugendstil-Sammlung des Münchner Stadtmuseums. Vgl. Ausst.-Kat. Nancy 1900, Jugendstil in Lothringen, Nr. 342. - Bekanntester Glaskünstler und Kunstgewerbler des frz. Art Nouveaus, Studium in Weimar und Meisenthal, Aufenthalte in London und Paris, erste Erfolge auf der Weltausstellung in Paris 1878. - Mus.: in führenden Kunstgewerbemuseen der Welt vertreten. - Lit.: Garner, Emile Gallé, 1979.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 27. November 2020
  • 28. November 2020