Auktionen →  Kunstauktion November 2012 →  November 2012 →  Barocker Deckelhumpen mit Akanthusblatt-Dekor

zurück

Barocker Deckelhumpen mit Akanthusblatt-Dekor


Barocker Deckelhumpen mit Akanthusblatt-Dekor


Lot-Nr. 701 | Erlös: 10.400,00 €

Brünn/Österreich-Ungarn, Ende 17. Jh. Silber, gest., MZ.: "PIW" in herzförmiger Kartusche, innen ganz und außen teilvergoldet. Über der glatten, ausgestellten Fußplatte die gewölbte Fußzone mit umlaufendem Akanthusblattfries, zylindrischer, glatter Korpus mit getriebenen Akanthusblättern, Weintrauben und Blüten, geschwungener Henkel und zweigeteilter blattartiger Daumenrast, auf dem leicht gewölbten Deckel ebenfalls getriebene Akanthus- und Weinranken mit breitem, glattem Rand sowie Kugelknauf. (Vgl. Rosenberg, Bd. IV, Nr. 9235 und 9247). H. 16 cm, Dm. 13 cm, Gew. ca. 670 g.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: