Auktionen →  Kunstauktion November 2012 →  November 2012 →  Außergewöhnlicher Paravent mit Montgolfièren-Szenen

zurück

Außergewöhnlicher Paravent mit Montgolfièren-Szenen


Außergewöhnlicher Paravent mit Montgolfièren-Szenen


Lot-Nr. 514 | Erlös: 5.600,00 €

Frankreich, 18. Jh. 5-teilige, mit Leinwand bespannte Holzrahmung, frontseitig mit 3 gerahmten Darstellungen von historischen Heißluftballon-Szenen, darunter jeweils bez. "La Minerve", "1783" und "La Tour de Calais". Altersspuren. H. 186 cm, B. je Tafel 67 cm. - Prov.: aus einem Schloss der Provence. - Montgolfière ist der Name des ersten Heißluftballons, benannt nach den Erfindern Joseph Michel und Jacques Etienne Montgolfier. - Dargestellt sind 3 historische Ballon-Szenen: der visionäre, jedoch nie ausgeführte Plan des französischen Physiker E.G. Robertson zum Bau des gigantischen Luftschiffes "La Minerve" von 1804, der erste realisierte Ballon-Aufstieg vor Publikum der Gebr. Montgolfier in ihrem Heimatort Annonay von 1783 und die erste Kanalüberquerung des Franzose Jean-Pierre Blanchard von Dover nach Calais in einem Gasballon im Jahre 1785.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: